Suche
Suche Menü

Ausstellungsmarketing par Excellence: Das Zeppelin-Museum Friedrichshafen

Als Kind hatten für mich Museumsbesuche immer etwas Abschreckendes: endlose Reihen von Vitrinen mit Tonscherben, Dokumenten oder Münzen, Ausstellungstafeln mit drögen Hintergrundinformationen und eine weihevolle Atmosphäre wie in einem Gotteshaus. Dass Museen lebendige Orte sein können, in denen Vergangenes und Zukünftiges spannend gezeigt wird, dafür gibt …

Weiterlesen

Modellgestützte Marketingplanung nutzt auch Gründungsunternehmen (Folge III)

Dass Start-ups sich in erster Linie auf die Gründungs- und  die Markteintrittsphase fokussieren, ist verständlich und auch richtig. Dennoch sollten sie nicht versäumen, rechtzeitig auch über Entwicklungschancen nachzudenken. Wachstumsgrenzen werden mitunter schneller erreicht, als ursprünglich angenommen. Gründungsunternehmen sollten, trotz aller Anfangserfolge, darauf vorbereitet sein.

Modellgestützte Marketingplanung nutzt auch Gründungsunternehmen (Folge II)

Es lohnt sich, schon frühzeitig darüber nachzudenken, welche Position Ihr Gründungsunternehmen im Markt einnehmen würde. Die möglichen Entwicklungen, die Ihr Start-up in den kommenden Jahren durchlaufen könnte, haben Sie im ersten Schritt (vgl. Folge I) mit Hilfe des Produktlebenszyklusmodells skizziert. Gehen Sie jetzt einen Schritt weiter. …

Weiterlesen

Modellgestützte Marketingplanung nutzt auch Gründungsunternehmen (Folge I)

Start-ups kennen das Problem: Die Produktidee hat Partner, Banken und Investoren überzeugt, der Businessplan steht – über konkrete Marketingaktivitäten steht da allerdings meist nicht viel drin – und nun heißt es, die Markteinführung zu planen. Nicht selten führt das zu schier endlosen Diskussionen des Gründungsteams, allerdings …

Weiterlesen